Schlagwort-Archive: glp

Unit 7, Magna Park Werder (Havel), Bildrechte: GLP Germany Management GmbH

Magna Park: GLP übergibt weitere Flächen

Werder (Havel), 21.10.2023 – Über die Erweiterungsbestrebungen im Magna-Park wurde auf werderanderhavel.de schon mehrfach berichtet. Jetzt sind die einst angekündigten Vorhaben fertig. Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung vom 3. Oktober 2023.

GLP treibt Berliner Logistikimmobilien-Markt mit Großvermietung von 123.000 qm Fläche 

Erweiterung im Magna Park Werder (Havel) übersteigt sonstigen Flächenumsatz des Berliner Markts im 1. Halbjahr 2023  

GLP, ein führender globaler Entwickler für Logistikimmobilien, digitale Infrastruktur und Systeme für erneuerbare Energien, hat die 123.000 qm große Unit 7 im Magna Park Werder (Havel) vollständig vermietet. 

„Mit dem Projekt realisieren wir eine Entwicklung von enormen Ausmaßen. Die Erweiterung um 123.000 Built-to-Suit-Fläche bewirkt, dass der Logistikimmobilien-Markt Berlin im 1. Halbjahr 2023 Fahrt aufnimmt, denn diese Großvermietung übersteigt den sonstigen Flächenumsatz des Gesamtmarkts für Logistikimmobilien in Berlin in dem genannten Zeitraum. Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Beteiligten für die hervorragende Zusammenarbeit.“

Patrick Frank, Country Director Deutschland, GLP

Mieter der neuen 38.000 qm großen Unit 7B ist ein Anbieter innovativer Dienst­leistungen für Logistik, Fulfillment und E -Commerce.

Die LGI Logistics Group International GmbH, langjährige Bestandsmieterin an diesem Standort, zieht von den Units 3 und 4 in die neue 35.000 qm große Unit 7C, um sich flächenmäßig zu vergrößern. 

Bereits fertig für die Übergabe an den Kunden ist die 50.000 qm große Unit 7A, eine Built-to-Suit-Lösung für den Elektrogroßhändler Sonepar. 

Die langfristige Großvermietung des Logistikneubaus Unit 7 bietet GLP die Möglichkeit, zum weiteren Wachstum der Kunden beizutra­gen. Durch die exzellente Lage des Objekts in der Metropolregion Berlin-Branden­burg direkt an der Autobahn im Südwesten der Haupt­stadt profitieren diese Unternehmen von der erstklassigen Verkehrsanbindung des modernen nachhaltigen Standorts. 

Wie alle Neuentwicklungen von GLP im deutschen Markt erfüllt der Neubau marktfüh­ren­de Standards für umwelt­verträg­liche Baulösungen. Das Objekt wurde gemäß den strengen Umwelt­schutzkriterien der Deutschen Gesellschaft für Nach­haltiges Bauen (DGNB) geplant und nach dem Standard DGNB Gold realisiert.

Durch die Bauweise und die Beheizung über Wärmepumpen können Mieter ihren Energiever­brauch, ihre CO2-Emissionen und ihren Wasserverbrauch reduzieren und dadurch ihre operativen Kosten senken. Um die Unabhängigkeit der Mieter von den Schwankungen der Energiepreise zu erhöhen, wird auf dem Gebäude­dach eine Photovoltaik-Anlage zur Erzeugung von Solarstrom installiert. Eine leistungsfähige ESFR (Early Suppression Fast Response)-Sprinkleranlage für hohen Brandschutz gehört ebenfalls zur Ausstattung. 

Lösungen für optimale Prozesse

Die hervorragende Lage und die nachhaltigen Baulösungen sind aus Sicht der Mieter  klare Wettbewerbs­vorteile. 

Die LGI-Gruppe verfügt nach dem Umzug in die neue Unit über 15.000 qm zu­sätz­liche Logistikfläche. Grund für die Erweiterung speziell an diesem Standort sind die exzel­lenten infrastrukturellen Möglichkeiten. Das Kontrakt­logistik­unternehmen sichert sich mit der strategischen Logistikimmobilie einen Ausgangspunkt für seine weitere Expan­sion in den Berei­chen Automotive und Industrial­. Der Magna Park erhöht dadurch seine Logistikkompetenz in diesen Märkten. 

Sonepar Deutschland, ein renommiertes Markenunternehmen im Elektrogroßhandel, hat sich mit dem Standort in Berlin-Branden­burg bewusst für eine wirt­schaft­lich besonders leistungsfähig­e europäische Region entschieden. Der Elektrogroßhändler mit mehr als 200 Niederlassungen in Deutsch­land ist ein international aufgestelltes Unternehmen mit über 2.800 Standorten in 40 Ländern. Der Magna Park vereint aus Sicht des Unter­neh­mens eine strategisch erstklassige Lage mit hoher Nach­haltigkeit und Funktionalität nach Maß für eine flächendeckende Distribu­tion in Deutsch­land. 

Unit 7B besteht aus insgesamt vier Logistikneubauten. Die ersten drei Gebäude werden von Oktober 2023 bis Februar 2024 gestaffelt an den Mieter übergeben, die vierte Halle folgt im August 2024. Unit 7C besteht aus drei Hallen, die Übergabe an den Kunden ist ebenfalls im kommenden Jahr geplant. Unit 7A wurde Ende September 2023 an Sonepar übergeben. 

Toplage für höhere Geschwindigkeit 

Das Objekt südwestlich von Berlin liegt direkt an der Autobahn A10, dem Berliner Ring. Damit besteht eine direkte Verkehrsanbindung an die Auto­bahnen A9 (Berlin-Leipzig) und A24 (Berlin-Hamburg). Die Fahrzeit bis zur Autobahn A2 (Berlin-Hannover) beträgt nur sieben Minuten. Das Objekt ist von Potsdam 14 Kilometer und von Berlin 30 Kilo­meter weit entfernt. Die Entfernung bis Leipzig beträgt 157 Kilometer, bis Hannover 236 Kilo­meter und bis Hamburg 280 Kilometer. 

Colliers hat den Mietvertrag mit Sonepar vermittelt. 
Die LGI Logistics Group ist ein Bestandsmieter.

Bildunterschrift: Die Unit 7 im Magna Park Werder (Havel). Bildrechte:  GLP Germany Management GmbH

Über GLP 

GLP ist ein führender globaler Entwickler, Eigentümer und Betreiber von Logistikimmobilien, Rechenzentren und Systemen für erneuerbare Energien. 

Mit langjähriger Erfahrung und umfassender operativer Expertise begründet und entwickelt GLP prosperierende Unter­nehmen und schafft Wert für seine Kunden. GLP besitzt Vermögenswerte und führt Unternehmen in 17 Ländern in Asien, Europa sowie in Nord- und Südamerika.

GLP Capital Partners, ein globaler Manager für alternative Investments mit rund 124 Mil­liarden US-Dollar an verwaltetem Vermögen zum Stichtag 30. Juni 2023, ist exklusiver Investment und Asset Manager für GLP.

Mit seinem Engagement für eine große Bandbreite an ESG-Prinzipien möchte GLP seine Geschäftsaktivitäten aufwerten, die Interessen seiner Stakeholder schützen, Mitarbei­tern und Kunden Wertschätzung entgegenbringen und Kommunen, in denen GLP-Standorte angesiedelt sind, fördern. Weitere Informationen unter www.glp.com/global

Das europäische Bestandsportfolio von GLP umfasst mehr als 9,1 Millionen Quadrat­meter Logistikfläche. Es erstreckt sich auf ausgewählte strategische Logistikmärkte und ist an Blue Chip-Kunden wie Amazon, DHL und GXO Logistics vermietet. Das Unter­nehmen verfügt in Europa über einen erstklassigen Bestand an Baugrundstücken, der die Entwicklung weiterer 3,5 Millionen Quadratmeter ermöglicht. Weitere Informatio­nen über das Europageschäft von GLP unter https://eu.glp.com/de/.

Auch interessant zum Thema